Horizonte erweitern.

An unserer Kompetenz, unserem Know-how und unserer Erfahrung sollen auch der Nachwuchs, Kunden oder andere Interessierte partizipieren. Von Profis für Profis ist die Devise bei Seminaren, Vorlesungen und Workshops von mo2 design. Dabei werden unter Produktionsbedingungen die Bereiche mediale Bespielungen, Lichtprogrammierung, technische Planung und Lichtdesign so praxisnah wie nur möglich thematisiert.
Unser Qualifizierungskonzept für das Operating sieht zudem Testjobs und Trainee-Programme vor, um Kenntnisse im Live-Betrieb zu erwerben beziehungsweise sukzessive ausbauen zu können.

Lehraufträge

An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg im Fachbereich Medientechnik.

Seit dem Wintersemester 2008 referiert Manfred Olma, einmal im Jahr, im Rahmen der Lichtdesign Vorlesung. Er berichtet von seinen Erfahrungen, Problemen und seinem Werdegang, begleitet die Studenten aber auch bei einer technischen Umsetzung und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Seit dem Sommersemester 2010 hält Matthias Allhoff, einmal im Jahr, sein Seminar im Rahmen der Eventtechnik Vorlesung. Die Studenten haben die Möglichkeit einen Einblick in den Bereich der Projektplanung und -koordinierung zu werfen.

Seminare

Advanced

Light Programming

Das Seminar Advanced Light Programming orientiert sich an den Erfahrungen von mo2 design im Bereich TV und Special Events.
An verschiedenen praktischen Beispielen werden Problemstellungen und Lösungsansätze für die Licht-Programmierung in anspruchsvollen Umgebungen gezeigt.
Das Ziel des Seminars ist jederzeit alle Parameter im Blick zu haben, auf veränderte Anforderungen sofort reagieren und als Multi User arbeiten zu können.
 
 
 
Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Operator.

In Zusammenarbeit mit MA Lighting und Lightpower

Termine  Auf Anfrage

Infos runterladen

Media Surfaces,

Virtuality and Content

Wie kommt das Bild auf die Leinwand? Was ist eigentlich Content? Welche bildgebenden Flächen gibt es? Was ist eine native Auflösung? Wann wird ein Medienserver benötigt? Ist 4k die Zukunft?

Das Seminar thematisiert verschiedene Möglichkeiten und Variablen bei der Bespielung von medialen Flächen. Dazu gehören bestimmende technische Eigenschaften wie auch gestalterische Ansätze und Möglichkeiten. Ebenso wird der gesamte Workflow und seine Beteiligten von technischen Planungen über die kreative Content-Erstellung bis zur Show beleuchtet.
 
Das Seminar richtet sich an Producer, Produktionsleiter, Entwickler, Produktmanager, Planer und Anwender.
 
 
Termine  Auf Anfrage

Infos runterladen

the KEY

to LIGHT

Spätestens mit dem Aufkommen der LEDs wurde es kompliziert. LED ist effzient und die Zukunft. Aber ist LED auch besser? Besser als was? Kunstlicht? Tageslicht? Welches Tageslicht? Gibt es vergleichende Parameter? Oder ist alles nur eine Geschmacksfrage?

Die Beantwortung dieser Fragen im Seminar umfasst gestalterische, planerische und physiologische Aspekte, welche sich überlagern, beeinflussen und widersprechen können. Je nach Blickwinkel ergeben sich verschiedene Schlussfolgerungen und unterschiedliche Ansätze für die tägliche Arbeit.

Das Seminar richtet sich an Entwickler, Produktmanager, Vertriebsmitarbeiter, Planer, Anwender und Designer.

Termine Auf Anfrage

Infos runterladen

Auf Anfrage erstellen wir gerne individuelle Konzepte zu Wunschthemen oder machen Spezialangebote.

Ansprechpartner: Matthias Allhoff
Anmeldungen sowie Fragen an seminare@mo2.de oder telefonisch unter Tel: +49 221 222 127-13.